Versteckt in Schwabing

 

 

 

 

 

Schon oft bin ich die Clemensstraße in Schwabing hoch und runter gelaufen und habe sie nie entdeckt, die XBar. Denn bei Tageslicht reiht sich hier Wohnhaus an Wohnhaus, und dass sich hinter Nummer 71 etwas Besonderes verbirgt, bemerkt man nur nachts.

Die Fenster im Erdgeschoss sind mit schweren schwarzen Vorhängen verhüllt. Einen Namen in großen Neonlettern sucht man hier vergebens, denn Werbung hat dieses Lokal nicht nötig. Seit rund 17 Jahren schon gilt die XBar als Zuhause der alternativen Szene. Egal ob jung oder alt, ob Punk oder Hornbrillenträger. Hier trifft sich jeder, der den typischen Münchener Szenebars entkommen möchte.

Musik aus längst vergangenen Zeiten ist schon am charmant schäbig wirkenden Eingangsbereich zu hören. Von Johnny Cash, über Beach Boys bis hin zu den Sex Pistols ist alles dabei. Überraschend ist die Größe der Bar. Auf rund 50 Quadratmeter reiht sich hier ein ausrangiertes englisches Ledersofa ans andere. In Kombination mit der schon leicht ausrangierten Einrichtung, dem schummrigen Licht der Kronleuchter und der Pin-Up-Plakaten an der Wand fühlt man sich in ein längst vergangenes München zurückversetzt. In ein München, in dem Schwabing noch das heutige Glockenbachviertel war -  als hier noch Altschwabinger Szene tobte. Alteingesessene Münchner unterhalten sich hier noch immer mit neu in die Stadt gezogenen Studenten und der Punk unterhält sich mit dem  Familienvater über Fußball.

Die lässigen Kellner hinter der Bar sind meist damit beschäftigt, den Gästen ihre Bestellung zu reichen oder im Takt der Musik wippen. Ein Kickertisch im Nebenraum erfreut sich großer Beliebtheit, ebenso wie die Tatsache, dass ein Bier grundsätzlich drei Euro kostet. Egal ob Becks, Tannenzäpfle oder Edelstoff. Der Longdrink „Munich Mule“ – Gin, Gingerbeer und Gurke - ist auch hier sehr zu empfehlen.

Die XBar ist ein Lokal mit echtem Stammkneipen-Flair. Wer Lust auf eine lockere und lässige Location mit entspannten Gästen hat, ist hier gut aufgehoben.

Kleiner Tipp am Rande: Am besten während der Woche auf ein Feierabend-Bier in der XBar vorbeischauen. Am Wochenende kann es schon mal rappelvoll werden.

 


Hier unsere Bewertung auf einen Blick

XBar
Clemensstraße 71
80796 München

 

Öffnungszeiten
Montag - Dienstag: 20.00 - 01.00 Uhr
Freitag - Samstag: 20.00 - 03.00 Uhr
Sonntag: 20.00 - 01.00 Uhr

 

So findet ihr die Bar